neues von+über uns
Stacks Image 1665

selbsthilfe-ratgeber frage + antwort

In der Vergangenheit sind uns viele Fragen zur Fehlbildung Lippen-Kiefer-Gaumen-Spalte und zum Umfeld von LKGS gestellt worden und wir haben viele beantwortet. Für die wichtigsten haben wir hier zu Ihrer Information die Antworten gesammelt. Die Zuordnung nach Kategorien hilft Ihnen bei der Auswahl. Mit dem RSS-Feed können Sie sich automatisch über neue Einträge informieren lassen.

Diese Seite wird zur Zeit bearbeitet und steht in Kürze wieder zur Verfügung. Bitte haben Sie Verständnis.

  leider ausgebucht: Wochenendseminar für erwachsene Betroffene vom 4. bis 6. Dezember 2015 in Wetzlar

Dieses Wochenendseminar für erwachsene Betroffene ist leider ausgebucht, wir können also keine Anmeldungen mehr annehmen.


  Fortbildungsveranstaltung und Mitgliederversammlung

am 26. September 2015 in Hüttenberg

Wir laden ein zu einem moderierten Gedankenaustausch mit einer Familientherapeutin und betroffenen Mutter zum Thema:

Die Familie mit einem behinderten Kind“ - Das Leben zwischen den einzelnen Behandlungsabschnitten.

Kirsten Antritter-Boß, Sozialpädagogin, Familientherapeutin , Mutter einer betroffenen Tochter

Wir wollen über die Rolle der Eltern, Ihre Sorgen und Ängste sprechen. Wie fühlt es sich an, wenn nach 

der „Erstbehandlung“ nun nicht mehr so viele Ärzte- und Therapeutentermine anstehen. Gibt es das Gefühl, dass man etwas verpasst, wenn man zur Normalität übergeht? Ist es erlaubt Kind, Kind sein zulassen? Wie ist es mit dem Mut zur Lücke? Und darf man Fehler machen?

Über diese Situation wollen wir uns mit Eltern und Selbstbetroffenen unterschiedlichen Alters austauschen. Im Mittelpunkt steht dabei das Gespräch über die vielfältigen Empfindungen und Erfahrungen. 

Ablauf: 

Anreise ab 9.30 Uhr

10.00 Uhr Begrüßung

10.15 Uhr moderierte Gesprächsrunde mit Frau Kirsten Antritter-Boß bis 12.30 Uhr verbunden mit einer Pause gegen 11.15 Uhr.

12.30 Uhr Mittagessen

13.30 Uhr Mitgliederversammlung mit Vorstandswahl

16.00 Uhr Ende 



  Termin Kontaktgruppe Aurich-Norden-Emden

Hallo an Alle, am 13.09.2015 findet unser Familientreffen statt.

Wir treffen uns um 11.15 Uhr in
26532 Berumerfehn, Verlaatsweg, (direkt am Anleger).

Hier starten wir um 11:30 Uhr mit dem Torfkahn.

Kosten fürs Grillen 8,50 € / Kleinkinder 4,50 € (5-6 Jahre). Es wird auf dem Torfkahn gegrillt und geklönt. (2 Stunden).

Neue Familien und auch erwachsene Betroffene sind herzlich willkommen. Anmeldung bis zum 6. September 2015 per Mail 

Nähere Infos: Anmeldungen bitte an: Lydia Ehmen E-Mail: lydia.ehmen@ewetel.ne



  Wochenendseminar für ehrenamtliche MitarbeiterInnen und interessierte Eltern Süd vom 10. Juli bis 12. Juli 2015

Begegnungszentrum Ottmaring GmbH, Eichenstraße 31, 86316 Friedberg

Referentin:   Frau Dr. Karin Becke, Anästhesie und Kinderanästhesie, Cnopf'sche Kinderklinik/Klinik Hallerwiese

Thema: Kinderanästhesie:

Welche Narkosen erhält mein Kind? 
Wie ist die Verträglichkeit? 
Welche Nachwirkungen können kommen? 
Wie läuft eine Narkose ab?

Auf dem diesjährigen Wochenendseminar Süd soll über Narkosemöglichkeiten gesprochen werden. Das Seminar richtet sich an aktive Eltern unserer Selbsthilfevereinigung, die regional andere unterstützen und neue Eltern, die gerne Kontakt zu anderen Familien haben möchten. Eingeladen sind Familien mit Kindern und gerne auch Einzelpersonen. Der Austausch der Eltern und der Kinder untereinander ist ein weiterer Aspekt unserer Arbeit.

Für Eltern eines Kindes mit einer Lippen-Gaumen-Fehlbildung sind die bevorstehenden Operationen und hier insbesondere die Narkose mit einigen Ängsten besetzt. Dies beruht auf Unwissenheit und Mangel an Informationen. Auf dem diesjährigen Seminar soll über Narkosemöglichkeiten berichtet werden und unter anderem auch darüber gesprochen werden, welche Narkoseformen zu welchem Zeitpunkt angebracht sind. Auf den Ablauf einer Narkose wird genauso eingegangen wie auf die Vorbereitungen hierzu. Eltern und somit den Kindern soll die Angst vor einer Narkose genommen werden. Eingeladen hierzu ist eine Kinderanästhesistin vom „Wissenschaftlichen Arbeitskreis für Kinderanästhesie“.

Neben dem Vortrag und dem Austausch der Teilnehmer untereinander wird es einen Ausflug mit den Kindern geben. Durchgeführt wird das Seminar von Patrizia Russart, Regine Tödt, Daniela Wilhelm. 


.

  Zeitung Gesichter

Liebe Leserinnen und Leser,

wir freuen uns, dass Sie die neue Ausgabe von „Gesichter“ in den Händen halten!


  Wochenendseminar für ehrenamtliche MitarbeiterInnen und interessierte Eltern Nord vom 19. Juni bis 21. Juni 2015

Bildungs- und Tagungszentrum Ostheide, Lüneburger Straße 12, 21397 Barendorf

Referentin: Therapiepraxis G. Iven, Standort Altmark, 39606 Königsmark-Wasmerslage
Thema: Interdisziplinärer Ansatz in der logopädischen Behandlung von Lippen-Gaumen-Fehlbildungen
.

Das Wochenendseminar richtet sich an aktive Eltern unserer Selbsthilfevereinigung, die regional andere unterstützen und neue Eltern, die gerne Kontakt zu anderen Familien haben möchten. Eingeladen sind Familien mit Kindern und gerne auch Einzelpersonen.
.

lkg-Seminar Ostheide

Der Austausch der Eltern und der Kinder untereinander ist ein weiterer Aspekt unserer Arbeit. Als Referentin konnten wir Frau Iven Logopädin und Leiterin des Therapiezentrums Iven in Baiersbronn gewinnen.

Sie beschäftigt sich schon seit Jahren mit der Behandlung von Menschen mit Lippen-Gaumen-Fehlbildungen. Zu ihrem Therapiekonzept gehört neben der Logopädie auch die Physiotherapie und Ergotherapie.

lesen Sie weiter

  leider ausgebucht: Wochenendseminar von 08.05. bis 10.05.

Dieses Wochenendseminar für Jugendliche ist leider ausgebucht, wir können also keine Anmeldungen mehr annehmen.


.

  leider ausgebucht: Wochenendseminar von 24.04. bis 26.04.

Dieses Wochenendseminar für junge Erwachsene ist leider ausgebucht, wir können also keine Anmeldungen mehr annehmen.


.

weitere Beiträge