neues von+über uns
Stacks Image 8897

neues aus + über die selbsthilfevereinigung

Über aktuelle Therapieoptionen für LKGS wollen wir hier ebenso berichten, wie über Neuigkeiten unserer selbsthilfevereinigung lippen-gaumen-fehlbildungen. Wir möchten aber auch
- mit Ihnen diskutieren
- Ihre Anregungen aufnehmen
kurz, die Kommunikation zwischen und mit Allen beleben
.

Wochenendseminar für Kontaktadressen und interessierte Eltern Nord

Thema:
Vorgänge bei LKGS-Operationen besser verstehen

Wann?
15. - 17. Juni 2018

Wo?
Jugendherberge Velbert, 42549 Velbert

Referent:
Dr. Hubertus Koch
Leiter des Kompetenzzentrums für Lippen-, Kiefer-, Gaumen-, Nasenfehlbildungen in der DRK-Kinderklinik Siegen & Facharzt für Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

Leitung & Umsetzung:
Daniela Wilhelm & Judith Klubmann

Dieses Seminar greift sowohl Fragestellungen rund um die LKGS-Operationen als auch die Folgebehandlungen auf. Es dient dazu die komplexen Vorgänge der Behandlung besser begreifen zu lernen.

Neben Informationsvermittlung und Raum für Fragen wird es viele Gelegenheiten für Eltern und Kontaktadressen geben, sich untereinander auszutauschen und sich gegenseitig in angenehmer Atmosphäre kennen zu lernen. Auch Kinder sind willkommen und werden ab 3 Jahren betreut.

Zudem gibt es Einblicke in die Arbeit der Geschäfts- und Beratungsstelle. Auch wird es einen Workshop zum Thema Kontaktadressenarbeit geben.

Fragen beantworten wir in der Geschäftsstelle der WRG gerne, einfach anrufen unter der Telefonnummer 06403-5575 oder eine Email an uns senden!

Anmeldungen bitte schriftlich einreichen, gerne auch per Email:
Selbsthilfe für Lippen-Gaumen-Fehlbildungen e.V. - Wolfgang Rosenthal Gesellschaft
Hauptstraße 184
35625 Hüttenberg

Fax: 06403-926727
eMail: wrg-huettenberg@t-online.de


Wochenendseminar für Kontaktadressen und interessierte Eltern Süd

Thema:
Vorgänge bei LKGS-Operationen besser verstehen

Wann?
04. - 06. Mai 2018

Wo?
Tagungszentrum Jugendhaus St.Norbert, 88430 Rot an der Rot

Referent:
Prof. Dr. Dr. Martin Gosau
Chefarzt der MKG-Chirurgie am Uni-Klinikum Nürnberg & Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

Leitung & Umsetzung:
Daniela Wilhelm & Judith Klubmann

Dieses Seminar greift sowohl Fragestellungen rund um die LKGS-Operationen als auch die Folgebehandlungen auf. Es dient dazu die komplexen Vorgänge der Behandlung besser begreifen zu lernen.

Neben Informationsvermittlung und Raum für Fragen wird es viele Gelegenheiten für Eltern und Kontaktadressen geben, sich untereinander auszutauschen und sich gegenseitig in angenehmer Atmosphäre kennen zu lernen. Auch Kinder sind willkommen und werden ab 3 Jahren betreut.

Zudem gibt es Einblicke in die Arbeit der Geschäfts- und Beratungsstelle. Auch wird es einen Workshop zum Thema Kontaktadressenarbeit geben.

Fragen beantworten wir in der Geschäftsstelle der WRG gerne, einfach anrufen unter der Telefonnummer 06403-5575 oder eine Email an uns senden!

Anmeldungen bitte schriftlich einreichen, gerne auch per Email:
Selbsthilfe für Lippen-Gaumen-Fehlbildungen e.V. - Wolfgang Rosenthal Gesellschaft
Hauptstraße 184
35625 Hüttenberg

Fax: 06403-926727
eMail: wrg-huettenberg@t-online.de


Ihre Unterstützung bei unserer aktuellen Umfrage



Liebe Eltern,

„Rund um die Geburt“ heißt unser aktuelles Projekt, mit dessen Hilfe wir die Situation von der Schwangerschaft an bis zum 12 Lebensmonat abfragen möchten. Hierzu dient diese Online-Umfrage.

Ziel ist es eine Informationsbroschüre zu entwickeln, die künftige Eltern von Kindern mit Lippen-Kiefer-Gaumen-Spalte und Hebammen über alle Themen rund um die Geburt eines betroffenen Kindes informiert und unterstützt. Der Hinweis auf die neue Broschüre wird 2018 auf unserer Homepage veröffentlicht.


Wir möchten gerne sowohl Schwangere, als auch Eltern mit betroffenen Kindern unter einem Jahr miteinbeziehen

Denn auf deren Bedürfnisse wird die hieraus entstehende Informationsbroschüre ausgerichtet sein. Unsere Zielgruppe für die Umfrage sind demnach Schwangere und Eltern mit LKGS-betroffenen Kindern bis 12 Monate. Wir freuen uns über Ihre Unterstützung dabei, mehr über die Erfahrungen und Bedürfnisse von Eltern rund um die Geburt zu erfahren.


Hier geht es zur Umfrage:
Survey: Rund um die Geburt



weitere Beiträge